Werkstatt Schildesche

Nach unserem Unzug haben wir unsere Fahrradwerkstatt jetzt an der Schillderstraße 73a (direkt an der Bahn-Unterführung) in Schildesche. Hier teilen wir uns die Räumlichkeiten mit der Kleiderkammer.

Ein ganz Wichtiger Punkt unseres Vereins ist die soziale Teilhabe. Der Verein hat ca. 20 aktive ehrenamtliche Helfer, einen Fahrradmechaniker auf Basis „geringfügig Beschäftigte“, Übungsleiter mit sozialpädagogischer Ausbildung und fünf ehrenamtliche Helfer mit Migrationshintergrund. Im Dezember 2016 wurden drei Stellen im Programm Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) für Geflüchtete geschaffen. Gemeinsam haben sich wir schon viele Arbeitsabläufe eingespielt:

  • Einsammeln der Räder bei Bielefelder Bürgerinnen und Bürgern
  • Erstellen eines Laufzettels, Registrierung der Räder
  • Sichtung des Reparaturbedarfs
  • Ausfüllen des Laufzettels mit gebrauchten oder neuen Ersatzteilen
  • Endabnahme der Räder
  • Überführung der Daten für die Mittelverwendungskontrolle

Dabei werden auch Kompetenzen, die über das Schrauben hinaus gehen vermittelt, wie z.B. Deutschkenntnisse oder Zusammenarbeit.