Westfalen bewegt

  Unser Verein Fahrräder bewegen Bielefeld e.V. hat den zweiten Preis im Wettbewerb „Westfalen bewegt“ der Westfalen-Initiative und der Volksbank-Stiftung gewonnen. Besonders das Projekt 200 für 200 wird von Dr. Karl-Heinrich Sümmermann, dem Vorsitzenden der Stiftung Westfalen-Initiative, gelobt: „Die Kinder und Jugendlichen trainieren Konzentration und Durchhaltewillen, sie üben Zusammenarbeit und soweit es sich um Migranten […]

OpenTransfer #Ankommen

Anfang des Monats hat der Verein mit dem Projekt „Lehrwerkstatt“ das OpenTransfer #Ankommen Skalierungs-Stipendium der Stiftungen Bürgermut und Bertelsmann erfolgreich durchlaufen. Dabei haben wir ein Konzept zum Transfer und zur Verbreitung für unsere Werkstatt mit der Lehrwerkstatt erarbeitet.

Unterstützung und neue Ideen im Verein „Fahrräder bewegen Bielefeld“

Viel Neues und Gutes gab es am Mittwoch, den 21.06.2017 für den gemeinnützigen Verein „Fahrräder bewegen Bielefeld“. Andreas Beusker erzählte als Benefizveranstaltung für den Verein von seiner Reise um die Ostsee. Mit seinem 90-minütigen Vortrag begeisterte er das Publikum im Gymnasium am Waldhof mit seinen Eindrücken, die er auf der Reise gewonnen hat. 7.000 km […]

Lehrwerkstatt für Integration

Im März 2017 wurde die Werkstatt der Initiative »Fahrräder bewegen Bielefeld« mit Hilfe von Spenden weiter aufgemöbelt. Die neue Werkbank mit drei Zentrierständern wurde von den Möller-Werken gestiftet und ist jetzt das Schmuckstück der Werkstatt. Unter Anleitung des hier ehrenamtlich tätigen Zweiradmechanikers Felix Drasdow erlernen Geflüchtete das Einspeichen und Zentrieren von Laufrädern. Das Faszinierende an […]

Sechs Fahrräder für die Grundschule

Spenden von Bielefeldern – Verein will Menschen mobil machen Bielefeld (WB/le). Sechs Fahrräder hat die Grundschule Dreekerheide vom Verein »Fahrräder bewegen Bielefeld« geschenkt bekommen. Sie ist eine von sechs Schulen, denen der Verein Fahrräder für die Radfahrprüfung der vierten Klassen spendet. zum Artikel (27.03.2017) Quelle: Westfalen-Blatt

Kasimir Kohlhage ist Zweiter im Wettbewerb der Zweiradmechaniker

Unser Vereinsmitglied und Mechaniker Kasimir ist einer der besten seines Fachs in Europa! Die NW berichtete am 18.3.: Bielefeld. Die Einzelteile eines vollgefederten Mountainbikes liegen vor ihm. Kasimir Kohlhage beginnt mit dem Zusammenbauen, die Uhr tickt. Noch 30 Minuten. Der Prüfer beobachtet jede Handbewegung. Es ist knapp, doch Kohlhage schafft es und wird viertbester Zweiradmechaniker […]

WDR Lokalzeit

In der heutigen Ausgabe der Lokalzeit OWL wurde über die Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) berichtet und auch wir, besonders unser Kollege Farzin, kamen in dem Bericht vor. Hier der Link zum Video

Iranischer Ingenieur wird vom Flüchtling zum Fahrradexperten

Engagiert: Farzin (34) ist erst seit 15 Monaten in Deutschland und qualifiziert sich jetzt im Verein „Fahrräder bewegen Bielefeld“ für den Arbeitsmarkt Brackwede (mali/imi). Farzin ist erst seit 15 Monaten in Deutschland, kennt sich aber jetzt schon gut mit Fahrrädern aus. Denn der gelernte Ingenieur aus dem Iran arbeitet tatkräftig in der Werkstatt des Vereins […]

Jedes Kind braucht ein Rad

Verein schafft mit viel Ehrenamt Mobilität für Bielefeld Bielefeld (WB). Mit einem Fuhrpark von 13 Fahrrädern sind die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft an der Schillerstraße mobil. Die Schüler von Tatiana Römbkes Integrationsklasse haben sich ihre Drahtesel sogar selbst restauriert. Hinter alledem steht der Verein »Fahrräder bewegen Bielefeld« von Stefan Mielke. zum Artikel (15.11.2016) Quelle: Westfalen-Blatt